Zur WWW-Version
normal FontSizebigger FontSize
Dienstag, 17.02.2015

Die neue FleischWirtschaft 2/2015 ist da

fleischwirtschaft.de - Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis
Fachthemen des Monats

Vorbericht Anuga FoodTec
Ein großer Fokus der Anuga FoodTec 2015 wird auf dem Bereich der Fleischverarbeitung liegen, der gegenüber 2012 eine gut 50%ige Erweiterung erfahren wird. Die Messe wird von einem vielfältigen professionellen Fachprogramm begleitet.
Planen, Bauen, Einrichten von Betrieben
Der Bau oder Umbau von Betrieben stellt hohe Anforderungen an Fachplaner, ausführende Gewerke und die Bauherren. Abriebfeste Bodenverdichtungen, Effizienzsteigerung und Dämmsysteme für energieeffiziente Kühlhäuser gehören dazu.

Kunstdärme und Hüllen
Die Wahl der richtigen Hülle hat einen entscheidenden Einfluss auf den optischen und geschmacklichen Charakter des Endproduktes. Mikrobiologische Stabilität soll gewährleistet, Gewichtsverluste vermieden werden und das Handling bei der Verarbeitung sowie kalkulatorische Aspekte Berücksichtigung finden.


Fleischerzeugung

USDA
Die USDA rechnet für das laufenden Jahr mit einem globalen Produktionsrückgang von Rindfleisch um 1,4% auf 58,7 Mio. t.


Fleischgewinnung

EU-Fleischmarkt
Fleischerzeugung in nächster Dekade wird nur wenig zunehmen.

Bodenbelag
Abriebfeste Böden verschaffen Kostenvorteile.

Kühlhausbau
Bauten mit Sandwichpaneelen lassen sich energieeffizient realisieren.

Neubau
Miratorg schlachtet Rinder und Hühner auf einem Grundstück.


Fleischverarbeitung

Int. FoodTec Award 2015
Auszeichnung für Anlagen und verfahrenstechnische Innovationen

Anuga FoodTec
Auf der Kölner Messe vom 24. Bis 27. März wächst die Anzahl der Zulieferer für die Fleischindustrie.

Technik
Roboter sind aus der Lebensmittelproduktion nicht mehr wegzudenken.

Lebensmitteluntersuchung
Die aktuelle Technik lässt eine neue Art der Zustandsbeschreibung zu – Teil 2.

Qualität
Internationale DLG-Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst 2014 – Hauptbericht „Brühwürste“

Kollagen
Eine Studie zeigt, dass wesentliche Eigenschaften dieser Hülle den Verbraucherwunsch treffen.

Russland
Fast die Hälfte der tiefgekühlten Fleischhalbfabrikate wird in der Region Moskau produziert.


Vermarktung

Geflügel
Brasilien und die USA nehmen sowohl in der Erzeugung von Geflügelfleisch als auch im Welthandel mit diesen Produkten eine herausragende Stellung ein.


Rubriken

Kommentar
Tierwohl-Debatte mit Augenmaß angehen.

Monatsschau
Jahr der Rekordbußen. Lieferverbot für Mexiko. Kritik an Gebührenpflicht. Keime in Puten. Haltung soll aufs Etikett. Einblicke in den Stall. Fleisch gibt es fast täglich.

Interview
Dr. Frank Thiedig von Edeka Minden-Hannover möchte das Thema Tierwohl nachweislich verankern.

Forum
Das 30. Frische Forum Fleisch stand unter dem Motto „Vertrauen ist gut, Compliance ist besser“.

Standpunkt
Anuga FoodTec 2015 mit starkem Fokus auf die Fleischverarbeitung.


Menschen, Unternehmen, Termine

Stellenmarkt und Marktplatz

Das beste Stück

Inserentenverzeichnis und Impressum

Firmen- und Warenkatalog


Fleischforschung und Entwicklung

Chr. Ring und J. Schäffer: Die Entwicklung der Fleischhygiene – Von der Opfertierbeschau zur wissenschaftlichen Fleischuntersuchung – Teil 1

Petra Tichaczek-Dischinger und Dagmar Otto-Kuhn: Hackfleisch aus handwerklicher Herstellung oder aus der Fertigpackung – ein qualitativer Vergleich

Antje Risius und U. Hamm: Produkt- und Preisdifferenzierung für Rindfleisch nach dem Haltungsverfahren der Tiere

K. Ünal und M. Karakaya: Auswirkung der Beschallungsdauer auf die technologischen und Emulgiereigenschaften von Brust- und Keulenfleisch von Suppenhühnern



Recherchieren Sie Artikel der Printversion der FleischWirtschaft in unserem Archiv.

Die FleischWirtschaft im Abonnement.

Mediadaten
Quelle: FleischWirtschaft 2/2015
Mehr zum Thema
stats